📞Buchungsanfrage 📰Newsletter

Logo Meeressegeln
Törnprogramm

Segeln in den schönsten Segelrevieren der Welt

Nicht nach morgen fragen. Das Heute genießen.

Delfine in den Bugwellen. Salz im Haar. Ein Glitzern in den Augen. Und frische Langusten im Topf. Das könnte dein nächster Urlaub sein. Oft werden Mitsegler zu Freunden und Menschen, die vorher nie gesegelt sind, lernen es lieben. Du kannst schon segeln? Dann umso besser. In jedem Fall wirst du anpacken und bist Teil der Crew.

Wir ankern in Buchten. Da sind wir für uns. Haben alle Zeit der Welt. Und den Sonnenuntergang für uns. Dein Tagesziel? Segeln. Baden. Schlemmen. Schlummern.

Im Sommer segeln wir im Mittelmeer auf Mono Yachten. Dann sind wir in Kroatien, Griechenland, Sardinien oder in der Türkei.

Im Winter segeln wir auf komfortablen Katamaranen in tropischen Gebieten. Da findet man uns oft in weniger touristisch erschlossenen Ländern wie Belize, Kuba oder Thailand.

Schau gleich mal, wohin es uns als nächstes zieht …

Mitsegeln im Ionischen Meer

Wind im Segel, Geschichte im Herzen: Eine Reise durch das Südionische Meer.

Termin:
18.05.2024 bis zum 25.05.2024

Katamaran Segeltörn im Ionische Meer

Eine Segelreise durch das Südionische Meer und seine Mythen
Termine:
25.05.2024 bis 04.06.2024
05.06.2024 bis 15.06.2024

Elba, Mitsegeln vor der toskanischen Küste

Segeln Sie durch das kristallklare Wasser Elbas und entdecken Sie unberührte Buchten und malerische Küstenstädte Termin:
07.09. bis 14.09.2024

Mitsegeltörn in den Sporaden

Eine traumhafte Inselgruppe in einem der größten Meeresschutzgebiete des Mittelmeers. Termine:
14.09.2024 bis 21.09.2024
21.09.2024 bis 28.09.2024

Katamaran Segeltörn in Thailand

Barcadi Segeln: Alle Klischees der Tropen werden erfüllt.
Termine:
04.01.2025 bis 14.01.2025
16.01.2025 bis 26.01.2025

Segeltörn auf dem Bodensee

Mein besonderer Tipp:
buche deinen Segeltörn auf dem Bodensee. Das perfekte Urlaubsprogramm wenn du einmal am Bodensee bist.
Es ist kein passender Termin für dich dabei?

Dann hinterlasse mir eine Nachricht. Vielleicht findet sich ja noch ein Zeitraum wo ich noch eine Segelyacht für einen weiteren Urlaubstörn dazu buchen kann. 

Das sagt die Crew!!

Anita Kapferer
in the last week
Wir hatten einen absolut fantastischen 10-tägigen Katamaran-Segeltörn im Ionischen Meer! Unsere Reise startete in Preveza und führte uns zu den wunderschönen Inseln Lefkada, Kefalonia und weiteren. Besonders beeindruckend war der Besuch der Ruine in Asos und der romantische Abend im Hafen von Vasiliki. Ein Highlight war definitiv auch die abenteuerliche Schweinebucht bei Atokos. Unser Skipper Stefan und die First Lady Maria waren einfach großartig – stets aufmerksam, freundlich und immer für einen Spaß zu haben. Wir haben viel zusammen gelacht und jede Menge Spaß gehabt! Auch technische Probleme wurden sehr schnell und professionell gelöst, was unseren Urlaub noch entspannter machte. Dieser Urlaub war einzigartig und unglaublich erholsam. Wir freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Törn-Urlaub. Vielen Dank, liebe Maria und lieber Stefan, für diese unvergessliche Zeit!
Olaf Lichtenberg
3 weeks ago
Es war eine tolle Erfahrung mit völlig fremden Leuten zusammen Urlaub zu machen. Es hat sehr viel Spaß gemacht und hinterher waren wir uns gar nicht mehr fremd. Es war ein super Urlaub, segeln macht immer Spaß und das noch in netter Gesellschaft. Das Wetter war super, es hätte etwas mehr Wind sein können, aber sonst alles super, es war schön mit euch, immer wieder gerne.
Anke Kiessling
5 months ago
Segeln in der Karibik... meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Der Urlaub mit Stefan und Maria wird mir immer in Erinnerung bleiben. Die Reise war in meinen Augen perfekt organisiert, sei es die Anreise, der Einkauf, der Umgang mit den Behörden bei den diversen Anmeldungen, das Brotbacken (!). Beim Kochen konnten sich alle Teilnehmer einbringen - geschmeckt hat es immer . Fast jeden Tag kamen selbst geangelter Fisch oder gegen Rum eingetauschte Langusten auf den Tisch. Bei guten Windverhältnissen wurden die Segel gesetzt, auch hier war Mithilfe gern gesehen. Ich als Anfängerin habe mir die Abläufe erstmal nur angesehen und erklären lassen - beim nächsten Mal kann ich dann vielleicht auch schon anpacken. Am schönsten waren für mich dann aber doch die Aktivitäten im und auf dem Wasser, schwimmen, schnorcheln am Riff, die Erkundung einer unbewohnten Insel und der Besuch der Schildkrötenaufzuchtstation in Cayo Largo. Einen der Zöglinge , "Ricardo", haben wir dann noch am Riff in die Freiheit entlassen. Die 10 Tage auf dem Katamaran vergingen - auch weil die Gruppe gut zusammen gepasst hat - wie im Flug, Langeweile kam nicht auf. Die anschließenden Tage in Havanna waren ebenfalls sehr eindrucksvoll. Untergebracht waren wir in einer Casa particulares mitten im alten Zentrum. Von außen hätte ich nie gedacht, dass hinter den etwas schmuddeligen Fassaden so eine gemütliche Pension wartet. Und alle waren so nett zu den Gästen. Ein Highlight war dann noch die E-Bike Tour durch Havanna. Auch das war wieder von Stefan und Martin super organisiert worden. Am Ende blieb noch Zeit für eigene ausgedehnte Streifzüge durch die Stadt. Insgesamt hat mir dieser Urlaub sehr viel Spaß gemacht, aber auch gezeigt, wie gut wir es in Europa/Deutschland haben. Wir müssen nur wieder lernen, all das Positive zu sehen und zu würdigen.... Danke, Stefan und Maria, für die schöne Zeit. Bis zum nächsten Mal....
M.
3 weeks ago
Ich war vom 25.05 bis 03.06 im Ionischen Meer Preveca, Ithaka unterwegs. Wir waren in malerischen Buchten. Sind direkt vom Schiff zum Schnorcheln oder Baden ins Meer gesprungen. Und hatten uns an Bord mit leckerem Essen selbst verpflegt. Bei Wind waren wir mit Segel setzen beschäftigt. Ich wurde in die Kunst des Segelns eingewiesen. Das war sehr spannend. .Eine rundherum schöne Reise. Gene wieder.
Marc Hassinger
3 weeks ago
Jeder Tag des Törns mit Stefan und Maria und natürlich dem Rest der super Crew im Ionischen Meer brachte neue Highlights und jede Menge Spaß! Faszinierend, wie schnell und harmonisch die Gruppe zusammenwuchs - jeder konnte sich so einbringen, wie sie/er konnte und wollte ob Segelanfänger oder Kochprofi. Der Törn war eine perfekte Mischung aus aktivem Sporturlaub und purer Erholung! Sicher war das nicht mein letzter Törn mit Maria und Stefan.
Wie sind die Kosten für den Törn kalkuliert?

Alle Kosten pro Teilnehmer sind zum Selbstkostenpreis kalkuliert und ohne Absicht einer Gewinnerzielung.

Es werden die Charterkosten wie Kautionsversicherung, Endreinigung, Kosten die durch Anzeigenschaltung in Internetportalen auf  die geplante Anzahl der Teilnehmer umgelegt. Der Skipper ist von der Kostenbeteiligung ausgeschlossen.

Im Falle das sich nicht alle Kojen belegen lassen, trägt der Skipper das finanzielle Risiko und schießt den Fehlbetrag dazu. Das heißt es kommt zu keinen Nachforderungen seitens des Skippers an die Teilnehmer.